Besuch der Baustelle des neuen Studierendenwohnheims am Campus Riedberg

Mitten auf dem naturwissenschaftlichen Campus Riedberg der Goethe-Universität Frankfurt entsteht ein neues Studierendenwohnheim inklusive eines sogenannten „International House“, welches 324 Wohneinheiten mit 359 Plätzen für Studierende und weitere 27 Wohneinheiten für internationale Gastwissenschaftlerinnen und -wissenschaftler vorhalten wird. Bei einem gemeinsamen Rundgang und Austausch mit Herrn Prof. Dr. Manfred Schubert-Zsilavecz und Herrn Zündorf, Geschäftsführer des Frankfurter Studentenwerks, konnte ich mich zusammen mit Philipp Breiner über den Fortschritt des Neubaus informieren - das besondere ist auch, dass die oberen Geschosse über dem Erdgeschoß in einer Holzkonstruktion ausgeführt werden. Der Bau von neuem und günstigem Wohnraum ist von zentraler Bedeutung und ein wichtiges Signal.