Wirtschaftlichkeitshilfe für Kulturveranstalter in Hessen

Eine wichtige Unterstützung für die Kutur- und Veranstaltungsbranche wurde von Finanzminister Michael Boddenberg und Wissenschaftsministerin Angela Dorn vorgestellt: Das Land Hessen ergänzt den „Sonderfonds Wirtschaftlichkeitshilfe“ des Bundes, der am 1. Juli startet, für Kulturveranstalter aus Landesmitteln: ab dem 1. Juni kann ein sog. „Hessen-Bonus“ beantragt werden. Viele Veranstalter wollen bereits jetzt im Juni wieder Theaterstücke, Konzerte, Lesungen und vieles mehr anbieten. Insbesondere sommerliche Open-Air-Angebote sind dank der gesunkenen Inzidenzzahlen auch gut möglich. All denen, die in der Hoffnung auf das Bundesprogramm Veranstaltungen geplant haben, wollen wir Verlässlichkeit geben und schließen nun diese Lücke. Weitere Infos finden Sie unter: www.hessenlink.de/N32RE