Schrittweise Öffnung der Kitas in Hessen

Die Herausforderungen vor denen Erziehungsberechtige in der derzeitigen Lage stehen, sind uns sehr bewusst. Auch wir hätten uns gewünscht, dass eine Schließung der Kindertageseinrichtungen nicht notwendig gewesen wäre. Unser Ziel ist es, dass möglichst viele Kinder wieder verantwortbar ihre Kita besuchen können. Verantwortbar bedeutet allerdings, dass ausreichend Platz und Personal zur Verfügung stehen müssen, um die jüngsten unserer Gesellschaft in dieser herausfordernden Situation angemessen und nach individueller Maßgabe zu betreuen. Jede der rund 6.000 Kitas in Hessen hat dabei andere Voraussetzungen. Aus diesem Grund kann nur vor Ort von den Trägern entschieden werden, wie viele Kinder wann und wie häufig wieder in die Einrichtung dürfen. Dies war ebenfalls der Wunsch der Städte und Gemeinden, woraufhin die Hessische Landesregierung und die Kommunalen Spitzenverbände sich auf ein solches Vorgehen einigten.