Plenumsrede zugunsten einer Handreichung für Lehrerinnen und Lehrer anlässlich des 60. Jahrestages des Grundgesetzes

Am letzten Sitzungtag des Hessischen Landtags vor der “Sommerpause” habe ich den Antrag der Fraktionen CDU und FDP bez. einer Handreichung für Lehrerinnen und Lehrer anlässlich des 60. Jahrestages des Grundgesetzes im Plenum vertreten. Ziel des Antrags ist es, dass das Thema „Grundgesetz“ in Schulen stärker als das bisher der Fall ist im Unterricht behandeln zu lassen. Die Ausarbeitung einer Lehrerhandreichung soll den positiven Erfahrungen mit unserer Verfassung angemessen Rechnung tragen. Die Kenntnis der geschichtlichen Zusammenhänge ist unabdingbare Voraussetzung dafür, dass die Menschen die Idee, warum der Staat so, wie er ist und warum wir ihn von seiner Konstruktion her so wollen, auch begreifen. Die Schule ist der beste Ort, dies sachlich und ideologiefrei zu vermitteln.

Lesen Sie die Pressemitteilung: