Festakt "Als die Mauer fiel - Hessen erinnert sich"

Heute wurde im Landesmuseum die Foto-Ausstellung „Barbara Klemm – Mauerfall 1989“ von Frau Staatsministerin Henzler eröffnet. Zudem besiegelten die Kultusministerin Henzler sowie die Präsidentin des Thüringer Landtags, Birgit Diezel, die Schulpartnerschaft zwischen der Prof. Franz Huth Regelschule (Pößneck, Thüringen) und der Werner-von-Siemens-Realschule in Wiesbaden. Unter der Moderation von Johann Michael Möller (MDR-Hörfunkchef) fand eine prominente Gesprächsrunde mit folgenden Zeitzeugen der Wendejahre statt: Katrin Göring-Eckardt (Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages), Dr. Franz Josef Jung (Bundesarbeitsminister), Jutta Fleck (Leiterin des Schwerpunkts politisch-historische Aufarbeitung der SED-Diktatur der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung und bekannt als die „Frau vom Checkpoint Charlie“), Rita Stückrad-Frisch (Pfarrerin aus Philippsthal) sowie Eckart Hohmann (Präsident des Hessischen Statistischen Landesamtes).