"Ersti-Dinner" der Hochschule RheinMain

Die Hochschule RheinMain begrüßte ihre neuen Studierenden mit einem ganz besonderen Drei-Gänge-Menü: Den Kellner-Service übernahmen Staatssekretärin Ayse Asar, Oberbürgermeister Gerd-Uwe Mende, Prof. Dr. Christiane Jost, Vizepräsidentin für Studium, Lehre und Internationales an der Hochschule RheinMain, Prof. Dr. Detlev Reymann, Präsident der Hochschule RheinMain, Roland Stöcklin, Geschäftsführer der SEG Stadtentwicklungsgesellschaft Wiesbaden, Prof. Dr. Lilia Waehlert, Studiendekanin Management und Ökonomie im Gesundheitswesen sowie Führung und Management im Gesundheits- und Sozialwesen an der Hochschule Fresenius und ich. Zum Ersti-Dinner eingeladen hatten das Netzwerk der Wissenschaft Wiesbaden, das Studentenwerk Frankfurt am Main, der AStA der Hochschule Fresenius, der AStA der Hochschule RheinMain und die Hochschule RheinMain.

Im Sommersemester 2019 nehmen an der Hochschule RheinMain 1.633 neue Studierende ihr Studium auf, davon 1.197 am Campus in Wiesbaden. Insgesamt hat die Hochschule RheinMain nun 13.451 Studentinnen und Studenten.