Besuch der Internatsschule Schloss Hansenberg

Mit zahlreichen Mitgliedern des Arbeitskreises Schule und Kultur des CDU-Kreisverbandes, u.a. auch der Leiterin des AK, Katharina Queck, besuchten wir heute die Internatsschule Schloss Hansenberg in Geisenheim. Neben einem Gespräch mit dem Schuldirektor Herrn Herbst wurden wir von der Geschäftsführerin von Schloss Hansenberg, Frau von Zitzewitz-Schänzer, durch den Nachmittag begleitet. Neben einer Führung durch das Schulgebäude konnten wir zudem ein Gespräch mit einer Abiturklasse führen. Es war spannend zu hören, wie die Schüler ihre Oberstufenzeit auf der Internatsschule beurteilen und welch außergewöhnliches Schulprofil Schloss Hansenberg den besonders talentierten Schülerinnen und Schülern bietet. Zu diesem Thema habe ich auch eine Pressemitteilung veröffentlicht, die Sie hier nachlesen können: